Melvins Lite sind da!

Ich bin ja ein großer Melvins Fan und gestern erschien das achtzehnte!!! Studioalbum der Altmeister. Lite deswegen:  Buzz Osborne (Vocals), Dale Crover (Drums) und Trevor Dunn (Bass) und nicht wie üblich  Buzz Osborne (Vocals), Dale Crover (Drums), Jared Warren (Bass/Vocales) und Coady Willis (Drums). Seit heute kann man das ganze Album hier für eine limitierte Zeit streamen und sich einen Eindruck verschaffen. Ich find´s super, ruhiger, aber super!

Freak Puke“ Tracklist:

01. Mr. Rip Off 05:54
02. Inner Ear Rupture 01:58
03. Baby, Won’t You Weird Me Out 03:52
04. Worm Farm Walt 03:57
05. A Growing Disgust 04:30
06. Leon vs. The Revolution 02:49
07. Holy Barbarians 02:33
08. Freak Puke 02:48
09. Let Me Roll It 04:32
10. Tommy Goes Berserk 09:40

    • julia
    • 18. Juli 2012

    salaam aleykum sven, wie gehts dem alten mann? was thinking of you recentling and wondering if you still remember your old friends. any possibility to get in touch with you via email? give me a sign. cheers dschulie

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: