Liebe…

… geht nicht durch den Magen, sondern durch die Ohren. Is bei mir zumindes oft so! Und in diesem Zuge möchte ich euch meine neue Liebe nicht vorenthalten: Battles. Selten hat mich eine Band mehr begeistert als diese drei Jungs aus New York. Und selten hab ich ein besseres Zusammenspiel hören dürfen, ein besseres Gefühl für Rythmus, ein besseres Arrangement der Instrumente, eine bessere Seitenspur der musikalischen Möglichkeiten. Einfach alles sehr selten und dazu noch besser. Die Herren spielen auf so hohem Niveau, dass ich mir langsam vorkomm‘, wie ein Jazz Fan. Und das mir Stumpf-is-Trumpf-hau-drauf-Metal-Hardcore-Punk-undwasweißichnochalles-Fan. Wo soll das nur hinführen… Ich hoffe der ein oder andere kann sich dafür begeistern, ich fänds toll!

 

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: