MeIsNotYou-Geschenke-Guide: Einhorn aus der Dose

Einhorn DosenfleischKeine Bewegung ohne Gegenbewegung. OK, das is jetzt keine besonders tiefgründige Weisheit, denn dafür gibt es unzählige Belege. Man denke nur beispielsweise daran, was die Entwicklung der Photografie im Bereich Malerei ausgelöst hat. Das gilt aber nicht nur im kulturellen Bereich, schon seit längerem ist die Gesundheit aller und des Einzelnen im Fadenkreuz der Weltverbesserer gelandet. Und nachdem die Hatz auf Raucher bereits in vollem Gange ist, kommt die nächste Breitseite logischerweise gegen den Fleischkonsum. PETA propagiert bereits die ökologische Unmöglichkeit des Fleischgenusses für (moralisch) bewusste Weltbürger, die christliche Sekte Universelles Leben setzt auf die Verbreitung von Angst und Schrecken um die persönliche Gesundheit und titelt: Fleischessen macht krank!

Nun, die Gegenbewegung zu letzterem Trend scheint schon längst eingeläutet, Fleisch as Fleisch can (oder Wurst) wird bereits mancherorts regelrecht zelebriert. Doch jetzt schwappt ein neuer Trend zu uns: Mythengestalten und Sagenwesen – und zwar eindeutig für den Verzehr bestimmt – sollen Einzug halten in unsere Vorratskammern. Canned Unicorn Meat soll superlecker sein – und kann per definitionem einfach gar nicht schädlich auf die Gesundheit wirken. Eine leichte Marshmellow-Note begleitet den Geschmack, der entfernt an Brathähnchen erinnern soll. Das Horn verleiht dem Ganzen einen Hauch von gebrannten Mandeln, mehrfach ungesättigte Fettsäuren und die Eigenschaft, den Cholesterinspiegel zu senken, sprechen eindeutig für Einhorn aus der Dose. Und da in den letzten Jahren Essbares als Weihnachtsgeschenk immer trendiger wurde, kann ich Unicorn Meat aus der Dose als very sophisticated Geschenk nur empfehlen. Kommt übrigens aus Ir(r?)land (woher sonst?), muss also nicht erst vom anderen Ende des Globus herangekarrt werden, von wegen Footprint und so. Puh. Da haben wir aber noch mal Glück gehabt.

[via thinkgeek]

  1. 7. Juli 2014
    Trackback from : real estate asset management

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: